< zurück zur Startseiteanti-aging-
vergleich.de
























Einleitung & Philosophie










 WISSEN



ist
Lebenszeit


Nach jahrelanger Erfahrung mit OTC-Selbstmedikations-Produkten der Pharma- und Kosmetik-Industrie konzentrieren wir uns nun nach intensiver Vorbereitungszeit auf den präventiven Themenkomplex Anti-Aging & Lebensstil.
Unsere Schwerpunkte liegen beim Produkt-Vergleich, wie man ihn in dieser komplexen Form wohl nur bei uns findet.

Lifestyle wiederum bedeutet für uns keinen aufwendigen oder luxuriösen Lebensstil. Wir  hinterfragen vielmehr, ob Sie speziell in Ihrer kostbaren Freizeit oder im Ruhestand - die gebotenen Möglichkeiten nutzen, um GESUND zu altern und ggf. 10 Jahre mehr an Lebensqualität zu gewinnen. 
 
Unser Gesundheitssystem mag nicht das beste in Europa sein. Aber viele Kassen buhlen um Mitglieder und bieten dafür Kostenbeteiligungen an Präventionsmaßnahmen für diverse Sportaktivitäten und Heilkuren - auch im Ausland. Verständlich, denn Kassen sparen, wenn Sie lange gesund bleiben.

Zum Thema Produkt-Vergleich:

Wer kennt das nicht?... Sie stehen vor dem Regal - oder sitzen am PC und werden mit einer Fülle von Produkten konfrontiert, die Ihnen die ewige Jugend, Fitness und Schönheit versprechen. Doch um Vergleiche anstellen zu können, müßten Sie sich von sämtlichen Produkten erst mal die Beipackzettel oder vergleichbare Infos besorgen und zeitaufwendig studieren. Dass dies im Alltag (auch in der Apotheke vor Ort) kaum zu realisieren ist, wissen Sie selbst.

Um den Verbrauchern einen gewissen Durchblick zu verschaffen, haben 
wir das Thema "Anti-Aging" in 15 Kategorien unterteilt, mit deren Produkten Sie häufig in den Medien konfrontiert werden.

Wie Sie auf unseren Informationsseiten feststellen, gibt es jede Menge Fakten hinsichtlich Inhalte, Wirkstoffe, Dosierungen und Preis.
Je mehr Fakten Ihnen übersichtlich und verständlich präsentiert werden, desto schneller finden Sie die Produkte, die Ihren Wünschen und Vorstellungen entsprechen.

Nahrungsergänzungen, rezeptfreie Medikamente und Kosmetikprodukte
sind meist
Pharmaprodukte, die exklusiv in Apotheken vertrieben werden. Informationen zu diesem Thema finden Sie auch in unserer Rubrik "Apotheke oder Discounter"





















Zu unserer Zielgruppe gehören präventiv denkende Menschen ab dem 30. Lebensjahr, zumal ja wissenschaftlich bekannt ist, dass unser regenerativer Zellabbau ab etwa diesem Alter einsetzt.
Das Interesse der jüngeren Generation gilt vorwiegend der Versorgung mit Vitaminen, Calcium, Magnesium und Sportpräparaten. Aber auch Informationen zu Schadstoffen werden immer häufiger gesucht.
Menschen im zweiten Lebensabschnitt, also ab etwa 40 J. aufwärts, spüren entweder schon selbst erste Verschleisserscheinungen, oder aber, sie werden zwangsläufig mit den Problemen ihrer Eltern-Generation konfrontiert, so dass eine Auseinandersetzung mit dem Alterungsprozess und möglichen Präventiv-Präparaten unausweichlich ist.
Wer wünscht sich nicht fit und vital 100 Jahre - oder älter zu werden? 
Allerdings macht es wenig Sinn, unser "DASEIN" nur zeitlich zu verlängern.
Entscheidend ist vielmehr: „DAS ALTERN“ aktiv mit zu gestalten und zu genießen.   


















Wie Sie auf unserer Startseite sehen, unterteilen wir die Produkte in 3 Kategorien
A
) ..das körperliche und geistige Anti-Aging
B
)
..das kosmetisch- dermatologische Anti-Aging
C)
..das Gewichts- und Fitnessbetonte Anti-Aging.
Diese Kategorien beinhalten etwa 150 Produkte, welche nach Bedarf gewechselt oder gegen neue Produkte getauscht werden können.








..wer sucht der findet - aber wer hat den Durchblick?

Produkt-Vergleichsdaten sind meist recht spärlich, intransparent und unübersichtlich.
Das heißt, wenn wir am PC - oder vor dem Regal eine Entscheidung treffen wollen, 
fehlen uns relevante Vergleichswerte zum Preis oder Inhaltsstoffe.
Wir können Ihnen zwar nicht sagen, welche Präparate bei Ihnen am besten wirken, aber wir können Ihnen zu einem besseren Überblick.. Auswahl.. und Entscheidung verhelfen.
Hinsichtlich der Auswahl und Preise sollten Sie berücksichtigen, dass wir fast ausschließlich Produkte gegenüber stellen, die sich inhaltlich voneinander unterscheiden.














Kennen Sie Ihre täglichen Nährstoff-Bedarfswerte nach DGE ?? 

Speziell die Inhaltsstoffe unter den vielen Produkten übersichtlich und verständlich vergleichen zu wollen, ist für viele ein Lotteriespiel. Zumindest aber mit viel Zeit und ggf. Gebühren bzw. den Kauf von Fachzeitschriften verbunden.
Achtung: Die meisten Produkte sind beim "Empfohlenen Tagesbedarf" mit alten RDA-Werten aus 1992 (Teilergänzung 2001) gekennzeichnet, da es noch keine EU-Verordnung gibt, die diese ersetzen.
Auch für Deutschland wäre eine Teil-Aktualisierung von DGE-Leitlinien dieser so wichtigen Verzehrs-Informationen zu Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen erforderlich und hilfreich.
Vor allem auch im sportlichen Bedarfsbereich.









Auch dieses Manko war für uns Anlass, den Tagesbedarf sämtlicher Nährstoffe zumindest nach derzeitigen DGE-Leitlinien und Referenzwerten umzurechnen,
da die alten RDA-Empfehlungen hiervon nicht selten um 50% oder mehr abweichen. Schließlich geht es um Ihre Gesundheit.








Anti-Aging & Kosmetik...wird oft nur mit Falten und Botox in Verbindung gebracht

Haut und Falten sind äußerliche Zeichen, die das bisherige Leben schrieb.
Aber wir wollen dies optisch nicht akzeptieren, zumal, wenn der Geist noch jung ist.
Oft lesen wir in diversen Testberichten, dass Billig-Cremes und Pflegeprodukte genauso wirksam - oder unwirksam sein können, wie teure Marken-Produkte.

Hierbei ist jedoch zu beachten, dass viele Test-Ergebnisse primär danach bewertet werden,
ob - bzw. welche Schadstoffe in den Produkten beinhaltet sind.
(Informationen hierzu finden Sie auch in unserer Schadstoffliste s. Startseite)
D.h., die Wirksamkeit von z.B. Anti-Aging-Cremes an sich, wird meist gar nicht getestet, zumal hier Langzeit-Studien einbezogen werden müßten, die im Prinzip von den Herstellern und/oder wissenschaftlichen Forschungs-Instituten in Auftrag gegeben werden. 























           Copyright © KW-MediaPool


                                                    Impressum | AGB | Nutzungshinweise

Bildquellen: fotolia / pixelio, Stephanie Hofschläger, Melanie Vollmert / aboutpixel