<<zurück zur Startseite














anti-aging-
vergleich.de



































Anti-Aging Vergleichsprodukte für Körper - Geist + Seele

















Kategorie A 1























Unsere Top10 für Vitamine, Mineralstoffe + Antioxidantien






















Zu diesem Thema stellen sich zunächst 2 Grundsatzfragen:
1. Welche - und wieviel Vitamine + Nährstoffe brauchen wir pro Tag?  (Antwort unten in linker Spalte)
2. Benötigen wir zusätzliche Vitamine + Antioxidantien?


Untersuchungen wie z.B. durch das Robert-Koch-Institut haben ergeben, dass etwa 90% aller Deutschen an Vitalstoff-Mangel leiden, wodurch sich Zivilisationskrankheiten wie Arthrose, Osteoporose, Alzheimer bis hin zu verschiedenen Krebsformen ableiten lassen. Von ca. 450.000 Menschen die hierzulande 2010 an Krebs erkrankt sind, sollen knapp 10% aus Mangel an Obst und Gemüse, sowie zu hohem Fleisch- und Salzverzehr herrühren.
Diese Hochrechnung bestätigt das Deutsche Krebsforschungszentrum in Heidelberg aufgrund einer umfangreichen Studie der Queen Mary University in London.
Die amerikanische Nurses Health Studie II kam bei über 40.000 Frauen und einem Zeitraum von 16 Jahren zu dem Ergebnis, dass 14 - 16% weniger Frauen an Darmkrebs erkrankt sind, die regelmäßig Multivitamin-Supplements zu sich genommen haben.
Trotzdem erscheinen gelegentlich Berichte und Artikel, die vor Vitaminpillen warnen. Dass solche Warnungen aber meist aus Einzelstudien mit weit überhöhten Dosierungen - wie z.B. der SELECT-Studie mit Vitamin E stammen, wo anstelle der empfohlenen 12mg pro Tag sage und schreibe 400mg verabreicht wurden (33-fache Dosis), wird oft verschwiegen.
Wenn Sie zu den Wenigen gehören, die täglich die empfohlenen 5 Portionen Obst und Gemüse verzehren, haben Sie zumindest theoretisch eine gute Basiswertversorgung, aber Vorsicht, bekanntlich gehen beim Kochen wieder bis zu 90% an Nährstoffen verloren. Auch diese Tatsache wird meist nicht erwähnt.
Konsumenten von Nahrungsergänzungen sind ja vor allem jene, die sich eingestehen, dass sie sich nicht optimal ernähren - und denen bewusst ist, dass der Körper bereits ab dem 30. Lebensjahr eigene Nährstoffe und Antikörper nicht mehr in dem Maße wie früher produziert und verwertet.

Unsere Vergleichszahlen bzgl. der Inhaltsstoffe sind %ual abgeleitet von den aktuellen Empfehlungen der "Deutschen Gesellschaft für Ernährung" (DGE). Siehe auch "Erläuterungen" am Seitenende.
Auf TEST-Noten
oder Bewertungen
einzelner Produkte haben
wir in allen nachfolgenden Kategorien
bewußt verzichtet.
Somit können Sie
unbeeinflusst
entscheiden,
welche Fakten
und Inhaltsstoffe
Ihnen persönlich
am wichtigsten sind
Bei blau unterstrichenen Produktnamen erhalten Sie bei Klick auf das Bild zusätzliche Produkt.. oder Video-Informationen des Herstellers (Abb. können vom Original abweichen)
(Die Nummerierung 1 - 10 stellt keine Bewertung oder Rangfolge dar)










12
3
45678910
Centrum 50+
Pfizer C.H.
OxyLyc
Wörwag Pharma
Langzeit 50+
Stadavita
Multivital
Kyberg Vital
Oxano
Formula
Pharmaton
B.I./Thomae
Antiox Verla plus
Verla
Supradyn
Bayer Vital
Revicain
Wiedemann
Granatapfel
Dr. Jacob's

Vergleichsdaten: (1)

















Produkt-Nr.:12345678910

Unverb. UVP/AVP-Preis
19,36
21,40
30,69
14,95
32,30
41,98
30,50
14,00
14,85
34,90
 Kursiv = kein UVP, daher Durchschnittspreis
(Preise können sich zwischenzeitlich verändert haben)

Packungsinhalt
Bei Dosis pro Tag..
reicht Inhalt für Monate:
60
1x1
2
50
1x1
1,67
60
1x1
2

60
1x1
2

60
1x1
2
100
1,5
2,22
100
2,5
1,33
30
1x1
1
60
1x2
1
500ml
1x10
50T.
 
 Dosierung bzw. Durchschnittswerte lt. Anbieter.
 Beispiel: 2-3x1 = 2,5 p.T. bzw. 75 p.m. (30 Tage)







Inhalts- / Wirkstoffe:











Produkt-Nr.:12345678910







Vitamine: Bedarf/Tag (2)
Inhaltsstoffe pro Tag in % zur DGE-Tagesempfehlung (2)   Zuordnung / Indikation / Anwendungsgebiete:


A  Retinol  900µg  (3) 89 33
67
44
31
137
89

<Augen, Haut, Haare, Zähne, Immunsystem

B1 Thiamin  1mg165
350
140

105
420400
<Stoffwechsel, Blutbildung, Gehirn, Nerven

B2  Riboflavin  1,2mg175
333
133

100
400333
<Energiestoffwechsel, rote Blutkörperchen

B3  Niacin  14mg171
321
129

96
386257
<Fettstoffwechsel, Haut, DNA-Reparatur

B5  Pantothensäure  6mg150
200
100



300200
<Fett- u. Zellstoffwechsel, Antistress, Haut

B6  Pyridoxin  1,35mg156
370
148

100
444890
<Eiweiß- u. Fettstoffwechsel, Gehirn, Nerven

B12  Cobalamine   3µg100
83
100

50
100100
<Immunsystem, Zellaufbau, Blutbildung

C  Ascorbinsäure 100mg120300
150
150
225
53125180200
<Stoffwechsel, Abwehrkräfte, Antistress

D  Calciferole  20µg25
19
25

25
2525
<Calciumregulierung, Knochengewebe

E  Tocopherole-a  12mg 150300
188
125
300
9141783300
<Antioxidans, Zellmembranschutz

K  Koagulation  72,5µg41
26
41



4197
<Blutgerinnung, Knochenstoffwechsel

Biotin  45µg167
833
333



1000
444
<Haare, Haut, Nägel, Fettstoffwechsel

Folsäure  300µg100

125
67

100

200
200

<Zellteilung u. Wachstum, Nerven, Blutbildung


Mineralstoffe:Inhaltsstoffe pro Tag in % zur DGE-Tagesempfehlung (2)


Calcium  1000mg16

120

50
123
<Knochen, Skelett, Zähne, Nerven, Muskeln

Kalium  2000mg






1

<Impulsgeber für Muskeln u. Nervenzellen

Magnesium  325mg31

31



146
<Muskeln, Knochen, Energie, Anti-Stress

Phosphor  700mg18





18

<Zellenergiegewinnung, Knochen, Zähne

Spurenelemente:Inhaltsstoffe pro Tag in % zur DGE-Tagesempfehlung (2)


Chrom  65µg62
29
100



38
92
<Diverse Stoffwechselfunktionen

Eisen  10mg21



278
80
50
<Sauerstoff-versorgung und -transport

Fluorid 3,45mg







43


<Spurenelement für Zähne und Knochen


Jod  180µg56
42




42
56
<Schilddrüsenfunktion, Eiweißtransport

Kupfer  1,25mg 40





72
80
<Blutbildung, Nervensystem, Knochen

Mangan  3,5mg57
19




51


<Blutgerinnung, Nerven, Gehirn

Molybdän  75µg67
20
67



60
107
<Stoffwechsel, Antioxidans, Entgiftung

Selen  50µg60100
15
50


125110
60
<Antioxidans, Entgiftung, DNA-Zellschutz

Zink  8,5mg59
44
59
94
22
94
59
<Eiweiß- u. Kohlenhydrat-Regulierung

Spezielle oder zusätzliche Wirkstoffe: (Werte in mg/ml pro empfohlener oder durchschnittlicher Tagesdosierung, da keine Referenzwerte vorliegen)


Citrusextrakt


25




20
<Antioxidans als Anthocyane/Flavonoide

Ginseng




26



<Zellen-Sauerstoffverwertung

Grünteeextrakt





250


<Zellschutz durch Catechine und Polyphenole

Lutein                   1
0,75







<Carotinoid und Schutzfilter für die Augen

Lycopin

2
0,75







<Carotinoid aus der Tomate / Zellschutz

Polyphenole









360
<Oberbegriff für viele sekundäre Pflanzenstoffe


Q10 / Ubichinon



10





<Antioxidans, Sauerstoff- u. Energiegewinnung

Traubenschalenextrakt



50





<Antioxidans als Anthocyane/Flavonoide




Die in der Tabelle angegebenen Werte können ggf. gerundet sein




























Die Werte in der linken Spalte hinter Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente entspr. im Durchschnitt den empfohlenen Tageswerten der DGE (Dt. Ges. für Ernährung).





























Detailinformationen zu Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen finden Sie auch in unseren Lexikon-Rubriken auf der Startseite.




































Erläuterungen (1-3) / Haftungsausschluss:














(1) Da sich Preise und Inhaltsstoffe kurzfristig ändern können, wird für deren Aktualität keine Gewähr übernommen.
Für Website-Inhalte externer Links, sind ausschließlich deren Inhaber/Betreiber verantwortlich.

(2) Im Gegensatz zu den meist üblichen, aber älteren RDA-Tagesempfehlungswerten, bzw. EU-Richtlinien über die Nährwertkennzeichnung von Lebensmitteln, legen wir zum Vergleich die aktuellen Referenzwerte der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) zugrunde, und errechnen aus diesen Durchschnittswerten den Prozentanteil der einzelnen Inhaltsstoffe pro Tagesdosis.
Beispiel 1 - Vit. A:
DGE-Referenzwert Frau 0,8mg / Mann 1,0mg = Durchnitt 0,9mg. Bei Inhalt 0,8mg: = 89%.
Beispiel 2 - Zink: Frau 7mg / Mann 10mg = Durchschnit 8,5mg. Bei Inhalt 5mg: = 59%.
(3) 
Die o.a. Vitamin-A-Werte (vor allem höhere %-Angaben) können ganz oder anteilig aus Beta-Carotin oder versch. Carotinoiden bestehen. Der Tagesbedarf von Vitamin A kann lt. DGE bei Beta-Carotin im Verhältnis von 1:6 (~5,4mg) bzw. bei kombinierten Carotinoiden mit 1:12 (~10,8mg) umgerechnet werden. Grund: Diese sind rein pflanzlichen Ursprungs, nicht toxisch, und werden vom Körper nur bei Bedarf in Vit. A umgewandelt.








Verbraucherhinweis:
Sämtliche Vergleichsprodukte sind frei verkäuflich zur Selbstmedikation erhältlich.
Die für Sie zusammengestellten Informationen sollen keinesfalls eine gesunde und ausgewogene Ernährung oder die Beratung durch einen Arzt oder Apotheker ersetzen.
Hinweise zu evtl. Risiken und Nebenwirkungen finden Sie in den Informationen der Anbieter.








Quellenhinweis: Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE), sowie die jeweiligen Pharma- und Vertriebsfirmen.


























nach oben


  Copyright © KW-MediaPool































Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen







Bildquellen: pixelio: Set me, Sarah C., Stephanie Hofschläger / Produktfirmen